Händlerlogin | Kontakt

Händlertreffen 2014 – Deggendorf
29.03.2014

  Die SEGWAY- Welt trifft sich in Deggendorf 3. SEGWAY Vertriebspartnertreffen in der Deutschlandzentrale in Deggendorf  SEGWAY ist weltweit Marktführer für Personenbeförderungsfahrzeuge, die auf einer Achse ausbalanciert werden. Seit 2005 ist SEGWAY in Deutschland aktiv und bisher wurden ca. 6.000 Fahrzeuge im Markt platziert. Es besteht bereits ein flächendeckendes Händlernetzwerk von mehr als 100 Partnern. In loser Reihenfolge treffen sich alle SEGWAY Partner, um sich auszutauschen und über SEGWAY zu fachsimpeln. Heuer war es endlich so weit, dass das Treffen in der Vertriebszentrale in Deggendorf stattgefunden hat.  Bereits am Mittwoch Abend begann das Händlertreffen mit einem lockeren Kennenlernen, Wiedersehen und Erfahrungsaustausch im Weinbeisl.  Der eigentliche Haupttag der Veranstaltung war der vergangene Donnerstag. SEGWAY Deutschland lud die Partner zur Fachtagung ein. Nach einer Führung durch das Firmengebäude startete das interessante Programm mit der Vorstellung des neuen SEGWAY i2 SE durch Geschäftsführer Reinhold Eder und Vertriebsleiter Hannes Buttmann. Bis nachmittags fanden zahlreiche Vorträge zu interessanten Themen wie der richtigen Versicherung durch die Zurich Bezirksdirektion Detlev Knoll, Formen der Selbstvermarktung durch myobis sowie die Vorstellung verschiedener Leasingmodelle durch die dlb Leasing. Auch das Thema Plagiate wurde während des Partnertreffens aufgegriffen und heiß diskutiert. Als Highlight fand am Nachmittag ein Verkaufs- und Motivationstraining durch Franc Hagel von der Firma Schittly & Dinler AG statt, dass alle gleichermaßen begeisterte.  Die Reaktionen auf die Vorträge waren durchweg positiv, da viele unterschiedliche Themen und Interessen angesprochen wurden und auch Reinhold Eder, war sehr zufrieden: „ Das Händlertreffen ist eine super Möglichkeit neue Gesichter kennen zu lernen, sich auszutauschen und näher zusammen zu rücken! “  Nach der Vielzahl an Vorträgen startete am Nachmittag der gesellige Teil der Veranstaltung. Die Partner wurden in Gruppen eingeteilt und konnten beweisen, dass die Gäste aus ganze Deutschland, das Zeug dazu haben, ein echter Bayer zu sein. In mehreren Stationen mussten sie ihr Können unter Beweis stellen. Sei es beim Maßkrugstemmen, bayerische Texte vorzulesen oder mit möglichst wenig Schlägen einen Hammer in einen Holzstamm zu schlagen- die Partner strengten sich mit vollem Körpereinsatz an. Im Anschluss an die Strapazen der Spiele durfte dann auf dem SEGWAY Deggendorf erkundet werden. In mehreren Kleingruppen strömten die SEGWAY Liebhaber aus, um sich dann letztlich am Oberen Stadtplatz zum Fototermin zu treffen.  Am Abend ging es gemütlich und zünftig weiter. In der Waidlerhütte wurde kulinarisch alles geboten, was das bayerische Herz höher schlagen lässt. Bis spät in die Nacht wurde gefeiert, so dass der ein oder andere bei der technischen Schulung am anderen Tag noch etwas müde war.  Das Vertriebspartnertreffen in Deggendorf war für die Gäste und die Deggendorfer Vertriebszentrale ein voller Erfolg und alle freuen sich schon auf die nächste Zusammenkunft im kommenden Jahr.    Besichtigung der SEGWAY Vertriebszentrale in Deggendorf [gallery ids="2057,2058,2059,2061,2062,2063,2064,2065,2066,2067,2068,2069,2070,2071,2072,2073,2074,2075,2076,2077,2078,2079,2080"]   Modell-Präsentation und Vorträge [gallery ids="2082,2083,2084,2085,2086,2087,2088,2089,2090,2091,2092,2093,2094,2095,2096,2097,2098,2099,2100,2101,2102,2103,2104,2105,2106,2107,2108,2109,2110,2111"]   Deggendorf erkunden [gallery ids="2113,2114,2115,2116,2117,2118,2119,2120,2121,2122,2123,2124,2125,2126,2127,2128,2129,2130,2131,2132,2133,2134,2135,2136,2137,2138,2139,2140,2141,2142,2143,2144,2145,2146,2147,2148,2149,2150,2151"]   Das Bayern-Diplom  [gallery ids="2153,2154,2155,2156,2157,2158,2159,2160,2161,2162,2163,2164,2165,2166,2167,2168,2169,2170,2171,2172,2173,2174,2175,2176,2177,2178,2179,2180,2181"]   Abendveranstaltung [gallery ids="2183,2184,2185,2186,2187,2188,2189,2190,2191,2192,2193,2194,2195,2196,2197,2198,2199,2200,2201,2202,2203,2204,2205,2206"]      

JETZT NEU: SEGWAY SE Modelle
26.03.2014

Mit futuristischem Design, mehr Sicherheitskomponenten und neuen Technikfeatures überzeugten die neuen SEGWAY PT i2 SE und SEGWAY PT x2 SE Modelle bei der offiziellen Präsentation in dieser Woche. Wir sind begeistert! Die Modelle erscheinen in neuem Look und bieten zahlreiche Verbesserungen in Komfort, Transport und Benutzerfreundlichkeit. DAS IST NEU: »  Neue Lenkstange  für eine einfachere Montage und einen schnellen Transport »  Glatte Console  wasserresistenter, flaches Profil und neue LED-Anzeige »  LED Beleuchtung  vorne und hinten für eine bessere Sicht  » Optimierte Trittfläche  bietet mehr Komfort und Sicherheit Mehr lesen...    

SEGWAY-Tour entdeckt & getestet
24.02.2014

  [nggallery id=24]   In unserer Rubrik SEGWAY-Touren stellen wir Ihnen eine SEGWAY-Tour von einem unserer Partner vor. Lassen Sie sich inspirieren und planen Sie Ihre Freizeit doch mal auf dem SEGWAY!   Spaß, Adrenalin und eine sagenhafte Bergkulisse!SEGWAY-Touren durch die verschneite Berglandschaft- mit MountainMove geht auch im Winter die Post ab.   Wer denkt, dass SEGWAY-Touren nur für die warmen Temperaturen gedacht sind, wird vom MountainMove Team in Berchtesgaden eines Besseren belehrt. Egal zu welcher Jahreszeit fahren die Guides um Peter Beierl Touren mit den SEGWAY x2s. Falls Sie auf der Suche nach dem besonderen Wintervergnügen abseits der Skipiste sind, haben Sie die Auswahl zwischen insgesamt drei Touren. Die Wintertouren am Königssee entlang oder rund um das InterConti Resort, bieten eine idyllische Kulisse, eingerahmt in das bezaubernde Bergpanorama. Wer’s etwas wilder mag bucht einfach die Offroadtour - hier knarzt der Schnee unter den Reifen und man fühlt sich ein bisschen wie ein Rennfahrer. Vor dem Vergnügen muss zuerst eine ausführliche Sicherheitseinweisung und ein Fahrtraining absolviert werden. „Auf Schnee reagiert der SEGWAY natürlich etwas anders als auf trockenem Untergrund, das muss man a bissl üben, aber dann geht des schon“, so Peter Beierl, Inhaber von Mountain Move. Seit Jahren macht der Berchtesgadener erfolgreich SEGWAY-Touren, Events mit und ohne SEGWAY und bietet so ziemlich alles an, was Spaß macht. Wenn Sie nun auch auf den Geschmack gekommen sind, so schauen Sie doch mal auf www.mountain-move.de oder www.mountain-entertainment.de   Mountain Entertainment, Peter BeierlMarktplatz 12, D-83471 BerchtesgadenTelefon: +49 (0) 8652 655 813www.mountain-move.de    

Schneller retten in Eis und Schnee
24.02.2014

  [nggallery id=23] In Kufstein sind die Retter nun auch bei Eis und Schnee besonders schnell und wendig. Mit dem SEGWAY x2 mit Rettungsausstattung können die Helfer auch in den Wintermonaten schnell am Einsatzort sein. Besonders bei Großveranstaltungen, wie Wintersportevents, Konzerten oder Partys sind die Einsatzbedingungen für die Helfer erschwert. Mit dem SEGWAY mobile Rettung in der Offroadversion können viele Menschen auf engem Raum problemlos überblickt werden. Auch die Retter werden durch den erhöhten Stand schneller und besser gesehen. Blaulicht und Sirene verstärken den Effekt zusätzlich. Die Sanitäter haben die komplette Notfallausrüstung am SEGWAY in Taschen und Koffern verstaut, so dass schnell und effektiv geholfen werden kann. www.roteskreuz-kufstein.at    

Auf der 50. Sicherheitskonferenz
24.02.2014

  [nggallery id=22] Die Polizeigewerkschaft setzt SEGWAYs während der 50. Sicherheitskonferenz in München ein. Ganz besonders wurden dieses Jahr die Einsatzkräfte der Polizei während der Sicherheitskonferenz Ende Januar in München betreut. Die Polizeigewerkschaft hat sich dazu entschlossen für die Dauer der Konferenz SEGWAYs einzusetzen und damit die Einsatzkräfte in der Münchner Innenstadt betreut. Auf den Personal Transportern konnten die einzelnen Einsatzorte schnell angefahren werden und die Polizisten vor Ort wurden mit kleinen Geschenken versorgt. „SEGWAYs eignen sich hervorragend für den Einsatz während der Sicherheitskonferenz. Wir können so schneller und gezielter an den Einsatzort und auch dicht gedrängte Menschenmaßen sind kein Problem“, so Michael Bogatzki von der Polizeigewerkschaft. Die „SEGWAY-Streife“ wurde bereits in der Vergangenheit nicht nur zu Versorgungszwecken eingesetzt und ist fest für weitere Veranstaltungen geplant. Denn die Polizeiversion des außergewöhnlichen Transportmittels hat viele Vorteile. Durch die erhöhte Position können sich die Beamten schneller einen Überblick verschaffen. Ausgestattet mit Martinshorn und Sirene werden die Polizisten im Einsatz auch besser von der Bevölkerung wahrgenommen. Ein weiterer Vorteil, den Michael Bogatzki ebenfalls angesprochen hat ist, dass durch den Einsatz von SEGWAYs wesentlich weitere Areale abgefahren werden können und dadurch die Beamten effizienter eingesetzt werden können. Die SEGWAYs stießen bei Beamten und der Bevölkerung auf durchwegs positive Resonanz, sodass auch in Zukunft mit dem modernen Einsatzfahrzeug geplant wird.